Organisation der Vernetzung

Zum Austausch und zur Organisation von Treffen haben wir ein Forum eingerichtet. Das Forum gliedert sich in ein „Öffentliches Forum“ und ein „Internes Forum“. Zum Öffentlichen Forum hat jedermann Zugang, man kann hier die vorhandenen Beiträge einsehen und auch selber Beiträge schreiben bzw. auf Beiträge antworten. Die Angabe des Namens oder eines Pseudonyms oder einfach nur die Kennzeichnung als Gast ist jedem freigestellt.

Hier geht es zum Forum

Für die Teilnahme im "Internen Forum" sind folgende Schritte erforderlich: Im Forum (auf den unterstrichenen Text oben klicken) oben links auf "Registrieren" klicken, den Bedingungen zustimmen und die Felder ausfüllen. Dann eine e-Mail an schreiben mit einem kurzen oder gerne auch längeren persönlichen Text, warum man gerne den Freunden im Andersleben beitreten möchte.

Über diesen Schritt haben wir uns gemeinsam beraten. Wir wollen keinen elitären Kontrollmechanismus, der über eine Mitgliedschaft entscheidet. Es geht uns lediglich darum, festzustellen, ob jemand ernsthaft daran interessiert, mit uns genau auf das Leben zu schauen. Unser Konsens war, dass es nicht zu viel verlangt sein kann, dass jemand eine persönliche Aussage über seine Sichtweise zum Thema schreibt. Denn wir wollen nicht anonym miteinander Kontakt haben wie in den üblichen Internet-Chaträumen. Sondern Andersleben kann sich nach unserer Auffassung nur entfalten im persönlichen Kontakt. Wenn jemand an dem Freundeskreis Interesse hat, aber niemanden persönlich kennt, stellen wir einen persönlichen oder telefonischen Kontakt zu einer Person aus unserem Kreis her. Die persönliche Aussage kann auf der Website (entweder mit dem Vornamen oder auch mit einem Nicknamen) gezeigt werden, so dass neue Interessierte einen Eindruck von den Menschen bekommen, die zu Freunde-im-Andersleben gehören.

Wer sich für den Freundeskreis interessiert, aber noch nicht Mitglied im Forum werden möchte, kann zu unseren persönlichen Treffen kommen und sich über bei uns melden.

nach oben